Logo
Aktuelle Zeit: Di 3. Aug 2021, 07:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Motor vorheizen
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2013, 20:39 
Offline
Geländeerkunder
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 20:09
Beiträge: 48
Alter: 32
Wohnort: Hannover-Bemerode
Nabend Zusammen,

da ja bekanntlich Nitromotoren bei diesen widerlichen Temperaturen ziemlich zickig sind und ich einfach zu grobmotorig bin um mit einen Bunsenbrenner umzugehen, habe ich mal das Netz nach Alternativen durchforstet.
Bei meiner Suche bin ich dann auf folgendes gestoßen: Floshobbyshop.info
Das Prinzip ist quasi das gleiche das im Rennsport bei den Reifen eingesetzt wird.
Erfahrungen kann ich noch keine kundtun, allerdings kann ich den Thread aus einem anderen Forum gerne hier einstellen falls das nicht verboten ist (in den Regeln konnte ich leider nichts finden, was dies erlaubt bzw. ausdrücklich verbietet).

Wünsche noch einen schönen Abend

_________________
Gruß Dennis


Garage
hpi·racing Trophy 4.6 Truggy
Team Associated SC10 RS
TeamC T8TE
Tamiya TT01R

Hangar
Küstenflieger Nuri Thor
HobbyKing Mini F-18 BlueAngels EDF Fighter Jet EPO


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor vorheizen
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2013, 14:01 
Offline
Expo-Racer Veteran
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Nov 2010, 23:57
Beiträge: 1971
Alter: 25
Wohnort: Waldheim Hannover
Ich weis ja nicht, wenn der motor rstmal läuft wird der auch sehr schnell warm. Und starten bei Kälte ist mit Starterbox und heißen kerzen eigentlich kein Problem!

_________________
Gruß
Fabian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor vorheizen
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2013, 18:08 
Offline
Expo-Racer Veteran

Registriert: Sa 31. Jul 2010, 07:02
Beiträge: 1329
Alter: 37
Wohnort: steinhude
ajf mit 50eus kein schnapper!
im dc forum gibt es ne anleitung zum nach bauen! link gerade nicht parat!
kosten faktor war unterm 10 ner glaub ich!

_________________
keine KOHLE nur FLASCHENPFAND...__________________________________________________________________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor vorheizen
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2013, 21:15 
Offline
Geländeerkunder
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 20:09
Beiträge: 48
Alter: 32
Wohnort: Hannover-Bemerode
Günstig ist es definitiv nicht, da stimme ich dir zu.
In den Genuss einer Starterbox bin ich allerdings auch noch nicht gekommen. :-)
Wenn das tatsächlich so einfach ist mit einer Box und heißer Kerze, wäre das natürlich besser.

_________________
Gruß Dennis


Garage
hpi·racing Trophy 4.6 Truggy
Team Associated SC10 RS
TeamC T8TE
Tamiya TT01R

Hangar
Küstenflieger Nuri Thor
HobbyKing Mini F-18 BlueAngels EDF Fighter Jet EPO


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor vorheizen
BeitragVerfasst: Do 24. Jan 2013, 10:13 
Offline
Expo-Racer Veteran
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Nov 2010, 23:57
Beiträge: 1971
Alter: 25
Wohnort: Waldheim Hannover
zumindest war es bei mir immer so! Starterbox ist schon die beste Art und Weise. Und so teuer sind die nun auch nicht! selis sind auf Dauer teurer genauso wie Freilauflager etc..

_________________
Gruß
Fabian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor vorheizen
BeitragVerfasst: Do 24. Jan 2013, 19:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:37
Beiträge: 2211
Alter: 43
Wohnort: Isernhagen bei Hannover
ich persönlich finde das mit dem vorheitzen und seili schon besser, da merkt man ehr wenn was hakelt oder die kiste abgesoffen ist!
die starterbox ist ja ehr ein anvergewaltigen... irgendwann geht er halt notgedrungen an.

aber ich darf mich ja nicht so weit aus dem fenster lehnen... ich nutze ja das zwischending - den rotostarter

PS: ich hab immer meinen nitro die abgase vom 1:1 schnüffeln lassen zum vorheitzen.. ist aber eine recht "teure" angelegenheit aber dafür hat man es schön warm wenn man wieder nach hause fahren will...

gruß teschi

_________________
Gruß euer Teschi

Axial SCX10 II Kit Jeep Cherokee "Kalle" ; Axial SCX10 Kit Ford Bronco "Ralle"
HPI Savage Flux 2350 ; HPI Sprint 2 Drift Camaro 2010 mit komplett Beleuchtung
Losi mini Desert Buggy *BL XCelorin 8200KV* ; Losi mini Rock Grawler
FG Stadium Beetle BL Umbau
... und etliche mehr ...

in der Luft
Align T-Rex 450 Sport ; Align T-Rex 250 Pro DFC ; E-Flite Blade mCP X Carbon/Alu Umbau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor vorheizen
BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2013, 11:16 
Offline
Newbie

Registriert: Fr 8. Mär 2013, 12:47
Beiträge: 3
Alter: 34
Also ich habe einen CNT und habe alle Varianten ausprobiert.
AUS MEINER SICHT kann ich nur eine Starterbox mit 2 Motoren
empfehlen.
Grund: -weniger mechanische Teile die beim starten kaputt gehen können
-keine fummelei mit Rotorstarter

Seitdem ich eine Starterbox habe geht mein Racer immer an sogar im Winter ohne
Motor vorzuheizen.

Natürlich bin ich auch offen für neue bzw. andere Ideen bezüglich Startersystemen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de - Style gd SilverBlue - Design and Coding 2010 by goodman