Logo
Aktuelle Zeit: Do 28. Okt 2021, 14:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Motor einfahren
BeitragVerfasst: Fr 28. Jan 2011, 20:35 
Offline
Alutuning Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 07:29
Beiträge: 256
Alter: 38
Wohnort: Neustadt a. Rbge
Moin Männers,

heute hat der Postmann ein kleines Paket gebracht und mein neue Graupner Mini ST16 Nitro ist eingetroffen. Ich gehöre jetzt also auch zu den Nitrofahrern :wink Keine Angst, meinen Speedfighter gehts gut und wird weiterhin gefahren. Der Mini ST16 soll mein Einstieg in die Verbrennerklasse sein. Nun aber zu meinen Fragen:

1. Kann ich den Motor bei diesen Temperaturen einfahren/einlaufen lassen?
2. Wenn ich die Schraube am Motor drehe, welche Richtung ist "fett" und welche "mager"?
3. Welchen Sprit nehme ich am besten? (ich habe eine R7 Kerze)

Danke schon mal für Eure Antworten :tap:

_________________
DF-Models Brushless Speedfighter X
Graupner Mini ST 16 Nitro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor einfahren
BeitragVerfasst: Fr 28. Jan 2011, 22:39 
Offline
Hardcore Racer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Jul 2010, 19:37
Beiträge: 409
Alter: 42
Wohnort: Neustadt
Na da freu ich mich jetzt, dass du auch zu den "Stinkern" kommst. :mrgreen:
Wenn du magst, kannst du morgen mal bei mir rumkommen (oder ich bei dir), dann kann ich dir das zeigen.

Motor einfahren kannste bei dem Wetter auch. Goody hats ja auch gemacht :nicken1

Sprit würde ich jetzt so sagen, dass der 16er braucht.Bei Martin im Shop
Zum Betrieb werden noch benötigt :
- Glühkerze R3
- 8 Akkus oder Batterien Größe AA für den Sender
- 4 Akkus oder Batterien Größe AAA für den Empfänger
- Modellbaukraftstoff mit 16 % Nitroanteil
- Verbrennerstarterset mit Glühkerzenakku

Deine Glühkerze scheint mir da etwas fehl am Platz zu sein :? :shock: :shock: :?
Kannst mir ja deine Telefonnr. in PN schicken

_________________
Mantis mit LRP Z.28 Spec3 befeuert
HPI Firestorm G3.0 powered

Das beste Video aller Zeiten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor einfahren
BeitragVerfasst: Fr 28. Jan 2011, 23:01 
Offline
Superbasher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Okt 2010, 21:07
Beiträge: 205
Alter: 25
Wohnort: Hannover/Döhren
Kannst auch den Normalen, 25% Sprit nehmen :wink

_________________
[~ Carson Specter II Sport Pro (GM NitroBull .28) ~]
[~ Losi Mini Desert Buggy (Xcelorin 8200kv Brushless) ~]
[~ Losi Desert Truck (DF Models 12T Brushless) ~]
[~ LRP Maverick Atom XT (370 Brushed) ~]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor einfahren
BeitragVerfasst: Fr 28. Jan 2011, 23:06 
Offline
Hardcore Racer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Jul 2010, 19:37
Beiträge: 409
Alter: 42
Wohnort: Neustadt
Disultory hat geschrieben:
Kannst auch den Normalen, 25% Sprit nehmen :wink

Weiß nicht, ob der kleine Motor das so gut verträgt :? Aber 16% ist die Herstellerangabe und Sprit hat Maddin ja eh noch nicht.

_________________
Mantis mit LRP Z.28 Spec3 befeuert
HPI Firestorm G3.0 powered

Das beste Video aller Zeiten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor einfahren
BeitragVerfasst: Fr 28. Jan 2011, 23:08 
Offline
Superbasher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Okt 2010, 21:07
Beiträge: 205
Alter: 25
Wohnort: Hannover/Döhren
Will mir den Kleinen ja auch Holen, Martin hat gesagt das man den 25er Benutzen kann, und Werner nimmt den ja auch :wink

_________________
[~ Carson Specter II Sport Pro (GM NitroBull .28) ~]
[~ Losi Mini Desert Buggy (Xcelorin 8200kv Brushless) ~]
[~ Losi Desert Truck (DF Models 12T Brushless) ~]
[~ LRP Maverick Atom XT (370 Brushed) ~]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor einfahren
BeitragVerfasst: Fr 28. Jan 2011, 23:21 
Offline
Hardcore Racer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Jul 2010, 19:37
Beiträge: 409
Alter: 42
Wohnort: Neustadt
Wird aber nicht viel bringen im Vergleich zum 16%er.

_________________
Mantis mit LRP Z.28 Spec3 befeuert
HPI Firestorm G3.0 powered

Das beste Video aller Zeiten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor einfahren
BeitragVerfasst: Sa 29. Jan 2011, 00:10 
Offline
Superbasher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Okt 2010, 21:07
Beiträge: 205
Alter: 25
Wohnort: Hannover/Döhren
Ja klar, aber wenn er den noch hätte, hätte er ihn benutzen können.
Das wollt ich damit sagen :wink

_________________
[~ Carson Specter II Sport Pro (GM NitroBull .28) ~]
[~ Losi Mini Desert Buggy (Xcelorin 8200kv Brushless) ~]
[~ Losi Desert Truck (DF Models 12T Brushless) ~]
[~ LRP Maverick Atom XT (370 Brushed) ~]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor einfahren
BeitragVerfasst: Sa 29. Jan 2011, 02:00 
Offline
Webmaster
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Jul 2010, 19:27
Beiträge: 3103
Alter: 58
Wohnort: Hannover
Den kleinen Nito Bull Motor kannst Du ohne weiteres mit 25% fahren. Tue auch. Zum Einluafen sollten es aber auch nicht arge Minusgrade sein. Ich hatte auch gewartet, bis es ein bischen im Plusbereich ist. Achte nur darauf, dass er auch ein bischen Temperatur kriegt. 90° , vieliecht ein Tick mehr sollten es schon sein im Stand.

Den ersten Tank im Stand durchnuckeln lassen. Bei mir war der Motor vom Werk aus recht mager eingestellt (kaum Rauch und Öl). Achte darauf, dass er ordentlich qualmt und auch etwas Öl rausspuckt. Ggf. fetter drehen (links rum, also Hauptdüsennadel raus drehen. Bei mir waren bei knapp 1,5 Umdrehungen nötig.) Den zwieten Tank kannst Du dann sachte mit wenig Gas fahren (kleine Kreise fahren. Beim dritten kannst Du schon wieder nen Tick magerer drehen und sinnig Kreise fahren. Vollgas erst aber den 4. oder 5. Tank. Aber nur kurzzeitig. Und immer schön auf die Temperatur achten.

Kerze habe ich eine LRP R4 drin.

_________________
HPI Savage X 4.6 / Robitronic Mantis TXS / Losi mini Desert Buggy - BL XCelorin 8200KV / GM Mini ST16 Nitro / Losi mini Rock Crawler - Losi Mini LST2 Limited Edition - HPI Savage Flux 2350 - Tamiya TT-01E - Savage XS Flux

Komm wir essen Opa Satzzeichen können Leben retten
--------------------

Bild
Hardware: eVic VTC mini + CUBIS + Geek Vape Griffin RTA, Eleaf Pico + Melo 3 mini, Bulli A2-T + Sigelei Legend


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor einfahren
BeitragVerfasst: Sa 29. Jan 2011, 08:25 
Offline
Expo-Racer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Jul 2010, 08:06
Beiträge: 866
Alter: 48
Wohnort: Hannover Waldheim
Das die Leute mit 25% fahren liegt daran das sie bereits einen Verbrenner 1:8 fahren und nicht extra 16% Sprit kaufen.
Wenn man nun noch keinen Sprit hat dann halt 16er nehmen.
Als Kerze R 3 oder R4 je nach Wetterlage, die Graupner mögen es laut Anleitung aber lieber etwas heisser, also eher R3.
Die HDN (Hauptdüsennadel) ganz rein drehen und dann 3 - 4 Umdrehungen raus.
Einlaufen lassen so wie Werner oben beschrieben hat.
Hol dir am besten Christian dazu, dann kannst du keinen Fehler bei den Einstellungen machen.
Der riecht eben sofort wenn was nicht richtig eingestellt ist und kann die Hilfestellung geben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor einfahren
BeitragVerfasst: Sa 29. Jan 2011, 10:54 
Offline
Alutuning Liebhaber
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 07:29
Beiträge: 256
Alter: 38
Wohnort: Neustadt a. Rbge
Moin Männers,

also erst mal vielen Dank für die Infos! :danke
Das bringt mich schon mal ein Stück weiter denn aus dem Handbuch des kleinen ST16 werd ich irgendwie nicht schlau. Da sind wohl die Seiten vertauscht oder so... :?
Ich habe dann eine falsche Kerze und Sprit fehlt mir auch noch. Werd erst am Donnerstag Zeit haben um bei Martin einkaufen zu können... :(
@Christian: leider muß ich heute bis 20Uhr arbeiten, wenn dann hätte ich Sonntag Nachmittag Zeit. Aber wie oben geschrieben, hab ich keine Kerze und keinen Sprit.

_________________
DF-Models Brushless Speedfighter X
Graupner Mini ST 16 Nitro


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de - Style gd SilverBlue - Design and Coding 2010 by goodman